Studieren - mit vollwertiger Matura

Viele Menschen unterscheiden sich für ein Studium auf dem zweiten Bildungsweg. Die Studienberechtigungsprüfung ist häufig die erste Hürde auf diesem Weg. Dabei ist sie keine vollwertige Matura.

Die Berufsreifeprüfung/Berufsmatura hingegen gilt als vollwertige Matura. Sie berechtigt nicht nur zu allen Studien und Fachhochschul-Lehrgängen. Mit Berufsreifeprüfung kann man auch aufsteigen, z.B. im öffentlichen Dienst.

Berufsreifeprüfung: In 4 Prüfungen zur Matura

Die Berufsreifeprüfung besteht aus vier Teilprüfungen: Deutsch, Englisch, Mathematik und dem selbst gewählten Fachbereich.

Mehr Infos zur Berufsreifeprüfung/Berufsmatura

Studieren am WIFI

In Anschluss an die Berufsreifeprüfung bietet das WIFI auch Studien für Praktiker/innen. Das sind Lehrgänge in Kooperation mit universitären Partnern, die Sie berufsbegleitend absolvieren können.

Mehr zu Akademische Ausbildungen am WIFI

Aufs Studium vorbereiten - am WIFI

Medizin-Uni Aufnahmetest

Wer in Österreich ein Medizinstudium beginnen möchte, muss ein hartes Auswahlverfahren überstehen. An einigen WIFIs kann man sich in einem kompakten Kurs auf diesen Test vorbereiten.

Design-Studien

Auch für Design-Studien gibt es Vorbereitungslehrgänge.