Handel und Verkehr brauchen Weiterbildung

87 Prozent aller österreichischen Unternehmen ermöglichen Weiterbildungsmaßnahmen für ihre Mitarbeiter/innen. Besonders Handel und Verkehr sind dynamische Branchen. In beiden Branchen herrscht große Nachfrage nach hochqualifizierten Fachkräften, die den steigenden Ansprüchen gerecht werden.Am WIFI können die Mitarbeiter/innen Qualifikationen erwerben, die Ihnen auf dem Arbeitsmarkt Vorteile bringen.

Handel: Ausbildung für Herausforderungen

Im österreichischen Handel sind rund 582.000 Personen beschäftigt. Er ist somit der zweitgrößte Arbeitgeber innerhalb der marktorientierten Wirtschaft. Ein Viertel aller unselbständig Beschäftigten sind damit im Handel tätig.

Dabei steht der Handel vor großen Herausforderungen. So verändert das Online-Kaufverhalten die gesamte Branche. Am WIFI können Sie sich auch dafür die entsprechenden Qualifikationen erwerben.

Mehr zum Thema Handel

Verkehr: Ausbildungen für die Transportbranche

Die Verkehrs- und Transportbranche ist ein wichtiger Arbeitgeber. Die Branchen Straßengüterbeförderung, Autobusse, Taxi- und Mietwagen, Eisenbahnen, Schifffahrt, Luftfahrt, Speditionen, Seilbahnen, Garagen, Tankstellen und Fahrschulen beschäftigen mehr als 200.000 Personen.

An den WIFIs können Sie sich wertvolle Qualifikationen erwerben - vom Gefahrgut- bis zum Tiertransport.

Mehr zum Thema Verkehr