Human Resource Management-Studium berufsbegleitend

Personal bestimmt das Zukunftspotenzial eines Unternehmens. Der Human Resource Bereich und die Unternehmensstrategie müssen zusammen passen.

Deshalb ist HRM nicht nur klassische Personalarbeit, sondern die Erweiterung des Humanpotenzials.

Die M/O/T Management School® ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

M/O/T

Logo uni klagenfurt.JPG

Ihr Nutzen

  • Kenntnisse personalwirtschaftlicher Perspektiven, Herausforderungen, Aufgaben, Verantwortlichkeiten, Methoden, Instrumente und Sichtweisen
  • „Reflektion strategischer und operativer unternehmenspolitischer Fragen mit HR-Relevanz
  • „Kritische Auseinandersetzung mit wissenschaftsbasierten Fragestellungen des Personalmanagements
  • „Anwendungsorientierte Transfer-Projekte im jeweiligen Verantwortungsbereich
  • Praxisorientierte und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit relevanten Spannungsfeldern des HR zwischen Innen und Außen,
  • Strategisch und operativ, Entwicklung und Stabilität

Die Inhalte: Human Resource Management in allen Facetten

Der Lehrgang wird in Kooperation mit der M/O/T School of Management, Organizational Development & Technology® der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt durchgeführt. Für die inhaltliche Gestaltung und Sicherstellung des Lehrangebotes ist ao. Univ.-Prof. Dr. Robert Neumann verantwortlich.

  • Grundlagen des Managements
  • Strategisches Management
  • Projektmanagement und Agilität
  • Digitale Transformation
  • Human Resource Management und New Work
  • Gender und Diversity Management
  • Leading Change
  • Trends und Konzepte der neuen Arbeitswelt
  • Strategisches HRM
  • Moderne Rollen des HRMs
  • Employer Branding und Candidate Experience Journey
  • Recruiting und e-Recruiting
     
  • Diagnostik im Recruiting
  • Performance Management im HRM
  • Learning and Development – analoge und digitale Konzepte der Management- und Personalentwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Talent- und Bindungsmanagement
  • Gesprächsführung, Argumentations- und Verhandlungstechnik in der Kommunikation von HR-Themen
  • Arbeitsrecht für das HRM
  • HRM-Controlling und HRM-Berichtswesen
  • Digitale Prozesse und IT-Systeme im HRM

Master of ScienceIhr Abschluss: Master of Science (MSc)

Sie schließen mit dem vollwertigen akademischen Titel Master of Science (MSc) ab, der international anerkannt ist.

Teilnahmevoraussetzungen

Das Human Resource Management-Studium richtet sich an:

  • Mitarbeiter/innen aus HRM- und Personalbereichen
  • Mitarbeiter/innen von Fachabteilungen, die mit Personalagenden betraut sind
  • Führungskräfte und Experten/innen aus allen Unternehmensbereichen, die einen inhaltlichen Schwerpunkt in Human Resource Management setzen wollen
  • Geschäftsführer/innen, die HRM-Entscheidungen treffen
  • Organisationsberater/innen

Voraussetzung für die Teilnahme ist

  • ein an einer anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung abgeschlossenes Bachelor-, Master- oder Diplomstudium aus den Bereichen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Technik, Rechtswissenschaften oder Naturwissenschaften, sowie der Nachweis über mindestens ein Jahr einschlägiger Berufserfahrung.

  • In begründeten Einzelfällen können auch Personen in den Universitätslehrgang aufgenommen werden, die nicht über ein abgeschlossenes
    Studium verfügen. Voraussetzung ist der Nachweis von mindestens drei Jahren einschlägiger Berufserfahrung und das Vorliegen der allgemeinen Universitätsreife gem. § 64 Abs. 1 UG.

Informieren Sie sich beim WIFI über etwaige gleichzuhaltende Qualifikationen. Im Rahmen der Zulassung ist ein Aufnahmegespräch vorgesehen mit dem Ziel, die fachlichen, erfahrungsmäßigen und personalen Qualifikationen und persönlichen Ausbildungsziele der Bewerber/innen im Hinblick auf die Angemessenheit des Lehrganges zu ermitteln.

Zurück zur Hauptseite Berufsbegleitend studieren